Immobilien — 04 Dezember 2009
Immobilien in Kroatien – Jetzt kaufen ???

Wie fast überall auf der Welt steckt auch der kroatische Immobilienmarkt in der Krise und für die Zukunft scheint es nicht gerade besser zu werden. Allgemein sind die Immobilienpreise in Kroatien in den letzten Jahren eher gestiegen und es gibt so gut wie keine Schnäppchen mehr. Durch den Einbruch hoffen nun viele Interessenten auf das ein oder andere günstige Urlaubsdomizil für ihren Ruhesitz oder als Zweitwohnsitz.

Natürlich ist es im Moment sehr interessant sich auf die Suche nach einer Immobilie zu machen, da durch die geringe Nachfrage doch das ein oder andere Schnäppchen zu bekommen ist. Man sollte allerdings nicht zu euphorisch sein, da die Preise immer noch auf einem eher hohem Niveu sind.

Durch ein neues Gesetz sind die Bürger aus der Europäischen Union den kroatischen Käufern nahezu gleichgestellt und macht den Erwerb einer Immobilie in Kroatien natürlich wesentlich einfacher. So hoffen viele Immobilienmarkler und private Hausbesitzer auf interessierte ausländische Käufer um aus der Krise wieder herauszufinden.

Fazit: Zur Zeit ist es interessant sich über den kroatischen Immobilienmarkt zu informieren und die Preise zu studieren. Schnellschüße sollte man allerdings vermeiden um nicht auf die Nase zu fallen. Es gibt immer wieder einige neue Immobilien die auf den Markt kommen.

Verwandte Artikel

About Author

admin

(0) Readers Comments

Comments are closed.

Highslide for Wordpress Plugin